Abteilung Handball > Aktuelles > Nachrichten

Nachrichtenarchiv

Frauen - Saisonstart 2015 2016

27.09.2015 21:08 von Uwe Kramer

Start in die neue Saison 2015/16

Für unsere Frauenmannschaft startet die neue Saison. Diese beginnt mit dem Heimspiel am 13.09.2015 um 14.00 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz.

Aufgrund einiger Spielerabgänge muss sich die Mannschaft neu finden. Vorrangiges Ziel wird sein, den Klassenerhalt zu sichern. Dazu werden wir alle Kräfte mobilisieren und hoffen auch auf Unterstützung unserer Fans. Für uns alle ist klar, dass es schwierig wird und es nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelingen kann.



Rückzug aus der Sachsenliga

27.09.2015 21:06 von Uwe Kramer

Rückzug der Spielgemeinschaft aus der Sachsenliga

 

Nach Erhalt der Spielklasse und Bildung einer Spielgemeinschaft mit dem BSV Sachsen sind wir in die Sommerpause gegangen. Nach der Sommerpause teilten dann einige Spielerinnen mit, dass Sie nicht mehr zur Verfügung stehen. Damit war ein regulärer Spielbetrieb personell nicht abzusichern, so dass sich die Verantwortlichen beider Vereine beschlossen, die Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückzuziehen und den finanziellen Schaden in Grenzen zu halten. Daher startet Chemie nur noch mit einer Frauenmannschaft in der Bezirksliga. Es ist bedauerlich, dass für Zwickau der Sachsenligaplatz so verloren geht.

 

Handballerinnen feiern Saisonabschluss

27.07.2015 20:32 von Bianca Otto

Am Freitag, dem 19.06. 2015, feierten wir Handballerinen den Abschluss der Saison 2014/15. Neben den Spielerinnen waren auch unsere Nachwuchstrainer, Sponsoren und Helfer/innen eingeladen.Die Saison war für beide Mannschaften durchwachsen und am Ende wurden die Plätze 8 und 9  belegt. Mit Ablauf der Saison hat Florian Weißflog seine Trainiertätigkeit beendet und wir wünschen ihm alles Gute für  die Zukunft. Leider haben wir keinen Ersatz gefunden und es wird für die 1.Mannschaft Veränderungen geben. Es wurde mit dem BSV Sachsen Zwickau eine Spielgemeinschaft gegründet. Unter dem Namen Frauenspielgemeinschaft Zwickau (FSG) werden wir in der Sachsenliga Frauen starten. Die Mannschaft wird betreut von Stephanie Wehner. Zur Unterstützung wird noch ein engagierter Trainer gesucht, der Stephanie unterstützt. Das Training wird mit Unterstützung des BSV abgesichert. Also wer Lust und Interesse hat, kann sich gern bei uns oder dem BSV Sachsen Zwickau näher informieren. Unsere 2. Mannschaft wird künftig auf unsere erfahrenen Spielerinnen Sandra Kaiser und Yvonne Grünler verzichten müssen, da diese ihre aktive Laufbahn beenden. Auch hier wird spielerische Verstärkung gesucht. Nachdem Steffen Müller die  Betreuung der 2.Mannschaft während der letzten Saison übernommen hat, wird  Holger Chmielewski wieder mit zur Verfügung stehen. 

Oldietreffen

28.10.2014 20:40 von Bianca Otto

Am vergangenen Samstag hatten sich die ehemaligen Handballerinnen des SV Chemie Zwickau zum Oldietreffen in Zwickau eingefunden. Fast 30 ehemalige Spielerinnes des Vereins, in der Zwischenzeit über ganz Deutschland verteilt, hatten sich angemeldet. Da die meisten nicht mehr selbst auf dem Parkett aktiv sein wollten, wählte man das gemütliche Ambiente einer Vinothek in Neuplanitz, um ein paar schöne Stunden mit alten und neuen Geschichten und Fotos zu verbringen. Um dem Handballsport dennoch mit im Programm zu haben, besuchten die Oldies das Bundesligaspiel des BSV Sachsen Zwickau.

 

tl_files/sv-chemie/handball/Oldietreffen_1024.jpg

3. Runde Sachsenpokal auf Reformationstag verlegt

08.10.2014 21:03 von Florian Weißflog

SVCZ I

Das ursprünglich für den 04.10.2014 geplante Spiel im Sachsenpokal  wurde auf Wunsch des SV Plauen-Oberlosa auf den 31.10.2014 verlegt. Anspiel ist 15:00 Uhr in der Kurt-Helbig-Sporthalle in Plauen. 

1.Frauen Punktspielstart in der Sachsenliga

24.09.2014 20:47 von Uwe Kramer

Chemie verliert ausgeglichenes Stadtderby nur knapp 26:29 

Im ersten Punktspiel der Saison mussten unsere Mädels gegen die zweite Vertretung des BSV Sachsen Zwickau eine 26:29 Niederlage hinnehmen.Ein Grund dafür war mit Sicherheit die verschlafene erste Hälfte, in der man sich schwer tat, gegen eine gut stehende Abwehr zum Erfolg zu kommen, sodass zur Halbzeit ein fünf Tore Rückstand zu Buche stand (10:15).Sofort nach Wiederbeginn riss Chemie jedoch, die Initiative an sich und man holte den Rückstand nach und nach auf.In der 53. Spielminute gelang es den Mädels sogar in Führung zu gehen (24:23), doch durch erneute Zeitstrafen konnte der Vorsprung nicht bis zum Ende gehalten werden und man verlor schließlich mit 26:29.Abschließend kann man der Mannschaft aufgrund der zweiten Hälfte keinen Vorwurf machen, auch wenn die großartige, mannschaftliche Leistung am Ende leider nicht belohnt wurde.

 

HVS-/SBL-Pokal: 2. Runde ausgelost

20.09.2014 12:48 von Bianca Otto

Die Auslosung der 2.Runde des HVS-Pokals und des SBL- Pokals hat stattgefunden.
Unsere beiden Mannschaften müssen auch in der 2.Runde wieder auswärts antreten. Die 1.Mannschaft spielt gegen den SV Plauen-Oberlosa und die 2.Mannschaft hat die HSG Langenhessen/ Crimmitschau zugelost bekommen.
Die Spiele finden am Wochenende 04./05.10.2014 statt. 

Im Sachsenpokal eine Runde weiter

11.09.2014 20:21 von Uwe Kramer

Chemie im Sachsenpokal eine Runde weiter

Im ersten Pflichtspiel der Saison, reisten unsere Mädels zum Verbandsligisten SC Markranstädt II, welcher am Ende mit 31:28 bezwungen werden konnte. Auch wenn die Chemikerinnen schwer ins Spiel fanden, was die Zwischenstände von 1:4 und 4:7 belegen, kämpfte man sich zurück und gab die Führung ab der 27. Spielminute auch nicht mehr aus der Hand. Auch wenn es fünf Minuten vor Spielende noch einmal eng wurde (28:27), ließ unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen und erreichte somit die zweite Runde des Sachsenpokals. Neben Stephanie Wehner und Jenny Kolitz (beide verletzt) fehlte auch Denise Albert (familiäre Gründe). Am kommenden Wochenende startet dann auch die neue Punktspielsaison, mit dem Stadtderby gegen die zweite Vertretung des BSV Sachsen Zwickau.

1.Frauenmannschaft bleibt zusammen

11.09.2014 20:19 von Uwe Kramer

Für die kommende Spielzeit (2014/2015), steht dem SV Chemie Zwickau erneut eine schlagfertige Truppe zur Verfügung, die im Vergleich zur Vorsaison keine Zu – und Abgänge zu verzeichnen hat. Das Saisonziel lautet zum einen, einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen und zum anderen noch mehr Konstanz und Flexibilität in den Spielaufbau zu bringen.Ein wichtiger Grundstein dazu war ein zweitägiges Trainingslager im Waldpark Grünheide, bei dem viele spielerischen Elemente zum Einsatz kamen und die geplante Spielanlage für die neue Saison verinnerlicht wurde.

Schkeuditzer Siegerpokal geht an Chemie

11.09.2014 20:16 von Uwe Kramer

Chemie gewinnt Turnier in Schkeuditz

Auch das zweite Vorbereitungsturnier, konnten unsere Chemie Mädels für sich entscheiden. Anlässlich des 85-jährigen Bestehens der TSG Schkeuditz, holten sie sich den Pokal. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ gewannen sie fünf ihrer sechs Spiele, unter anderem gegen den Ligakonkurrenten die SG Pirna Heidenau (9:6). Lediglich dem Gastgeber TSG Schkeuditz, musste man sich knapp geschlagen geben (11:12). Am Ende kann man mit dem gesamten Turnierverlauf sehr zufrieden sein und positiv in die Zukunft blicken. 

 

Ergebnisse:

SV Chemie Zwickau – TSV Rudow 11:8

SV Chemie Zwickau – Bad Doberaner SV 13:9

SV Chemie Zwickau – SV Anhalt Bernburg 11:6

SV Chemie Zwickau – Langenbogener SV 12:4

SV Chemie Zwickau – SG Pirna Heidenau 9:6

SV Chemie Zwickau – TSG Schkeuditz 11:12