Abteilung Handball > Aktuelles > Nachrichten

Nachrichtenarchiv

Chemie gewinnt eigenes Vorbereitungsturnier

11.09.2014 20:14 von Uwe Kramer

Chemie gewinnt eigenes Vorbereitungsturnier 

Im Heimturnier für die neue Saison 2014/2015, setzten sich unsere Mädels gegen Mannschaften aus verschiedensten Bundesländern durch.Die Chemikerinnen verwiesen die HSG Fichtelgebirge und den SV Schneeberg auf die weiteren Plätze.Am Ende der insgesamt 15 Spiele, entschied ein Tor über den Gesamtsieg zugunsten unserer Chemie Mädels.Abschließend kann man mit dem gesamten Turnierverlauf sehr zufrieden sein, bei dem gute Ansätze zu erkennen waren, die es nun in den kommenden Wochen noch zu perfektionieren gilt, um zu Beginn der Punktspiele topfit zu sein.

 

Endergebnis Turnier:

1. SV Chemie Zwickau (6:4 Punkte; 57:51 Tore)

2. HSG Fichtelgebirge (6:4 Punkte; 44:39 Tore)

3. SV Schneeberg (6:4 Punkte; 41:38 Tore)

4. SV Aufbau Altenburg (5:5 Punkte; 40:38 Tore)

5. Berliner TSC 2 (5:5 Punkte; 46:45 Tore)

6. LSV Ziegelheim (2:8 Punkte; 42:59 Tore)

 

Vorbereitungsturnier SV Chemie Zwickau am 17.08.2014

09.08.2014 14:44 von Bianca Otto

Auch in diesem Jahr bestreitet die  1. Frauenmannschaft des SV Chemie Zwickau ein Vorbereitungsturnier für die kommende Saison 2014/2015. Dazu hat der Verein mehrere Mannschaften aus verschieden Bundesländern eingeladen, welche gegen unsere Mädels antreten werden. Zum einen die zweite Vertretung des Berliner TSC, die HSG Fichtelgebirge, der SV Aufbau Altenburg, der LSV Ziegelheim und zum anderen der Ligakonkurrent aus der Sachsenliga, der SV Schneeberg. Beginn unseres Turnieres, ist am Sonntag dem 17.08.2014 um 9:30 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz, zu dem alle Handballinteressierten herzlich eingeladen sind.

Vorbereitungsturnier SV Chemie Zwickau

13.06.2014 21:05 von Bianca Otto

Am Sonntag den 17.08.2014 lädt die Frauenmannschaft des SV Chemie Zwickau zum Vorbereitungsturnier für die kommende Spielzeit ein.

Wir bitten um zahlreiche Rückmeldungen und würden uns freuen, wenn ihr unserer Einladung folgen könntet.

Alle weiteren Teilnahmebedingungen/Informationen zum Turnier findet ihr in der offiziellen Turniereinladung als PDF-Datei. 

Kontakt/Anmeldung:
Florian Weißflog
Tel.: 0151/15762524
weissi1990@web.de 

Dietmar Scholz
Tel.:0179/8473237

Abstimmen für uns macht alle mit

11.05.2014 22:12 von Uwe Kramer

 

 

 

Macht alle bitte mit und stimmt hier ab :  Meine Stimme für Chemie

 

 

 

 


Saisonstart beginnt mit Pokalspiel in Dresden

02.09.2013 22:47 von Bianca Otto

Für unsere 1. Mannschaft rückt der Saisonstart 2013/14 näher.
Dieser beginnt mit der 1. Runde im HVS - Moltenpokal.
Hier treffen wir im Auswärtsspiel am Sonntag, den 08.09.2013 um 14.00 Uhr auf die Handballerinnen vom TSV Dresden.
Für unsere Mannschaft gilt es, das Zusammenspiel weiter zu optimieren, um dann am 15.09.2013 in den Punktspielbetrieb zu starten.
 
Hier treffen wir zur gewohnten Anspielzeit um 16.30 Uhr auf den VfB 1999 Bischofswerda. Um 14.30 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft gegen den SV 04 Plauen/Oberlosa II.
 
02.09.2013  Kerstin Hein

1.“Blitzturnier“ des SV Chemie in der Sporthalle Neuplanitz

08.08.2013 10:08 von Bianca Otto

Am 11.08.2013, findet das erste offizielle Vorbereitungsturnier der 1.Frauenmannschaft des SV Chemie Zwickau für die kommende Saison statt.
Die dabei teilnehmenden Mannschaften (SV Aufbau Altenburg, TSG Calbe, SV Rotation Weißenborn und die SV Chemie Zwickau), lassen einen interessanten Handballsonntag vorausahnen und vielleicht auch erkennen, was in der kommenden Saison möglich ist.
Ebenso kommen an diesem Sonntag auch zum ersten Mal offiziell unsere neuen Spieler zum Einsatz u.a. Julia Zarakewitz, Peggy List, Adriana Norr und Stefanie Stolle, die die Mannschaft für die kommende Spielzeit verstärken werden.
Angespielt wird  gegen 10:00 Uhr, in der Sporthalle Neuplanitz, wobei der Eintritt für alle Handballinteressierten frei ist und selbstverständlich für das leibliche Wohl der Besucher, ausreichend gesorgt wird.

Saisonabschlussfeier 2012/13

23.07.2013 11:09 von Bianca Otto

Am 06.07.2013 fand unsere traditionelle Saisonabschlussfeier statt. Hierzu konnten wir neben unseren aktiven Spielern und Angehörigen auch Sponsoren, Nachwuchstrainer, Schiris und weitere Verantwortliche, die für den reibungslosen Ablauf unsere Wettkämpfe sorgen, begrüßen. Selbst unser Vereinspräsident Sven Wagner ließ sich dieses Event nicht entgehen.

Der Beginn war natürlich der sportliche Vergleich der Frauen gegen die Männer auf dem Parkett im Handball und Fußball. Anerkennend müssen wir unseren Männern bescheinigen, dass sie sich gut vorbereitet haben. Es gab sehenswerte Aktionen und auch die eine oder andere Showeinlage. Es hatten alle Spaß am Spiel und freuen sich auf den nächsten Vergleich.

Dann  kamen wir zum gemütlichen Teil mit einem kurzen Saisonrückblick. Erwähnt wurden zuerst die beachtlichen Ergebnisse unserer Nachwuchsmannschaften (Sie spielen als Mädchenspielgemeinschaft mit dem BSV als MSG Zwickau). Hier erreichten die Minis (Jahrgang 2004 und jünger)mit ihrem Trainer Stefan Rätz beim Minispielfest des Handballverbandes Sachsen die Silbermedaille.
Die Mädchen der E-Jugend des Trainergespannes Martina Fischer und Uwe Kramer räumten richtig ab. Sie holten den Bezirkspokal und wurden Bezirksmeister. Weiter belegten sie im Vergleich mit den jeweils zwei besten Teams aus vier Spielbezirken den zweiten Platz.
Die D-Jugend-Handballerinnen unter den Trainern Antje Waschulewski, Janet Thomas und Heiko Dubiel spielten in der Sachsenliga eine sehr gute Saison und wurden Zweiter. Damit konnten sie beim Junior Cup, den inoffiziellen ostdeutschen Meisterschaften, in Wismar starten und belegten einen hervorragenden 3.Platz. Damit wird die gute Nachwuchsarbeit unseres Vereines bestätigt.

Kommen wir nun zu unseren zwei Frauenmannschaften. Unsere 2. Mannschaft mit ihrem Trainer Holger Chmielewski spielte eine siegreiche Saison und ließ nur wenige Punkte liegen. Erst im letzten Spiel wurde im direkten Vergleich in Annaberg-Buchholz der Bezirksmeister entschieden. Leider hat es für uns nicht gereicht, aber nach kurzer Traurigkeit überwog die Freude über die erfolgreiche Saison.
Unsere 1.Mannschaft startete mit neuem Trainergespann und nach den ersten Spielen stand uns nur noch Florian Weißflog zur Verfügung. Er stellte sich der Aufgabe und übernahm die Verantwortung. Zeitweise Unterstützung erhielt er von Dietmar Scholz, Frank Otto und Kerstin Hein.  Auch diese Saison war nichts für schwache Nerven. Der Klassenerhalt wurde erst im letzten Spiel fast mit der Schlussminute festgemacht. 

Damit ist die Saison 2012/13 jetzt für uns endgültig abgeschlossen. Die Vorbereitung für die neue Saison läuft…dazu später mehr.

Kerstin Hein

Die Saisonabschlussfahrt 2013 ...

13.06.2013 10:41 von Bianca Otto

... wurde feuchter als geplant

Am Samstag, dem 1.6. wollten wir eigentlich mit einer Paddeltour auf den Kanälen von Leipzig starten. Aber das Hochwasser machte einen Strich durch die Rechnung. Also schnelles Umplanen und Alternativen für uns 45 Leute finden. Los ging es nun im Labyrinthhaus in Altenburg.  Den beiden Jüngsten wurde dies zu gruselig, aber alle anderen fanden am Ende einen Ausgang, hatten die Stempelstellen gefunden und auch Spaß dabei. Weiter ging es ins Matchball- Indoorcenter nach Leipzig, wo wir Badminton, Tischtennis, Minigolf oder Kicker spielten oder einfach nur Mittagspause machten.  Der Aufstieg auf den Himalaja im Assis-Panometer war danach weniger anstrengend. Gegen 16 Uhr im Hotel in Leipzig-Plagwitz angekommen, hatten alle Zeit zum Ausruhen, Handball schauen oder Kaffee/Bier zu trinken.  Das chinesische Buffet am Abend machte fast alle satt, war aber auch etwas ungewöhnlich. Aber wer will schon immer nur das Gewöhnliche. Für den Rest des Abends war das Foyer des Hotels fest in der Hand von Chemie Zwickau, egal für welches Fußballteam man war.

Nach einem ausgiebigen Frühstück  ging es am Sonntag in der Leipziger Zoo. Da die „Wasserstandsmeldungen“ immer beunruhigender  wurden, entschlossen wir uns etwas früher den Heimweg anzutreten.  Mirko, unser Busfahrer, fand auch einen Weg nach Zwickau und wir waren froh gut angekommen zu sein. Fast alle konnten ihre Wohnungen auch noch erreichen. Also wieder ein schönes Wochenende nur etwas zu viel Wasser aus allen Richtungen.

SV Chemie I erhält Unterstützung

17.02.2013 21:44 von Bianca Otto

Mit Bianca Kusch, Susann Morgenstern, Stephanie Gottschling, Saskia Wascher und Shirin Jendras gehören 5 Neue der 1. Mannschaft an.
Sie wechselten vom BSV Sachsen Zwickau zu Chemie, da die 2. Mannschaft des BSV aus dem Spielbetrieb zurückgezogen wurde und sie bei uns weitere Spielpraxis erhalten können. Sie werden in den Punktspielen der 1. und der 2. Mannschaft zum Einsatz kommen und sich hoffentlich schnell und gut einleben.
 
Seit Anfang des Jahres unterstützt zusätzlich Frank Otto als Co-Trainer das Team um Florian Weißflog.

3. Runde HVS-Moltenpokal - Heimspiel für SV Chemie I

05.12.2012 21:43 von Bianca Otto

SVCZ I

In der 3. Runde des HVS Moltenpokals trifft die 1. Mannschaft des SV Chemie Zwickau auf Sachsenligisten HC Leipzig III.

Anwurf ist am 16.12.2012 um 16:30 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz.